Weiterbildung und Karriere bei Feneberg

Die Berufswahl ist eine entscheidende Situation im Leben. Ein Beruf soll ein Leben lang Freude machen und Erfüllung bieten. Dabei wollen wir Sie, egal ob Einsteiger oder Profi, nach Kräften unterstützen: Feneberg fördert und fordert Sie in dem Maße, wie es zu Ihnen passt. Dazu gehören spannende Aufgabenfelder und auch der Aufstieg in Führungspositionen.

Hubert Klöpf, Vieheinkäufer

"Als Vieheinkäufer bin ich viel bei den Bauern unterwegs. Ich kenne die Höfe und die Menschen, die dort arbeiten."

Rosi Seidel, Vertriebsinnendienst

"Ich arbeite seit Jahren im Verkaufsbüro und betreue Feneberg-Kunden, darunter auch viele Großkunden.“

Dr. Anna Fecke, Leiterin Qualitätsmanagement

"Mein Team und ich kontrollieren die Qualität der Produkte vom Landwirt bis zur Ladentheke."

1. Karriere im Verkauf

Nach der Ausbildung zum Verkäufer (m/w/d), Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d), oder zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk (m/w/d) gibt es bei Feneberg zahlreiche Aufstiegsmöglichkeiten. Viele Mitarbeiter (m/w/d) werden bereits kurz nach ihrer Berufsausbildung zur Führungskraft ausgebildet.

Gesteuert wird die Weiterbildung über unser internes Aus- und Weiterbildungsprogramm. Abhängig von der angestrebten Position erhalten die Mitarbeiter (m/w/d) speziell auf das Berufsbild abgestimmte Weiterbildungsmaßnahmen in Form von Lernprogrammen zum Selbststudium, Warenkunde-Seminaren, Verkaufstrainings, bis hin zu Trainee-Programmen für angehende Führungskräfte. Bei einigen Weiterbildungsprogrammen kann als Abschluss ein Feneberg-Diplom erreicht werden. Alle beschriebenen Maßnahmen werden durch die zentrale Ausbildungsabteilung durchgeführt. Die komplette Aus- und Weiterbildung wird für jeden einzelnen Mitarbeiter (m/w/d) im so genannten „Ausbildungspass“ dokumentiert.

Zum Thema
Zum Thema

2. Karriere in Verwaltung-, Produktions- und Handwerksberufen

In der Verwaltung, der Produktion und im Handwerk bestehen Karrieremöglichkeiten auf Gruppenleiter- und Abteilungsleiter-Ebene (m/w/d). Unterstützend gibt es zahlreiche Weiterbildungsprogramme, mit dem Ziel eine Ausbildung als geprüfter Fachwirt (m/w/d), Fachkaufmann (m/w/d) oder geprüfter Meister (m/w/d) zu erlangen. Diese Weiterbildungsprogramme organisieren wir vorrangig über die Industrie- und Handelskammern, sowie die Handwerkskammern.

 

 

 

Hier finden Sie unsere aktuellen Ausbildungsstellen >