Dinkel-Spaghetti mit Pistazien-Pesto und Spargel

Dinkel-Spaghetti mit Pistazien-Pesto und Spargel

Dinkel-Spaghetti mit Pistazien-Pesto und Spargel

Zutaten für Personen

500 g VonHier-Dinkelspaghetti
80-100 g Pistazienkerne
50 g Pinienkerne
ca. 150 ml FeBio-Olivenöl
150 g Parmesan
1 Knoblauchzehe
2 kleine FeBio-Zitronen
100 g VonHier-Frischecreme
1 Bund grüner FeBio-Spargel
1 EL VonHier-Butter
50 ml Weißwein
Salz, Pfeffer
etwas FeBio-Rucola (optional)
Dauer: ca. 40 min.
Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

Zubereitung:

1. Für das Pesto die Pistazienkerne und Pinienkerne anrösten und mit dem Abrieb einer Zitrone, dem geriebenen Parme- san und dem gepressten Knoblauch in eine hohe Schüssel geben. 100 ml Olivenöl und 1/2 TL Salz dazugeben. Alles mit dem Stabmixer zu einem Pesto verarbeiten. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und je nach Konsistenzwunsch etwas Olivenöl abschmecken.

2. Die Frischecreme mit dem Abrieb der zweiten Zitrone, 2 EL Zitronensaft und 1/2 TL Salz cremig rühren.

3. Die Dinkelspaghetti ca. 5–7 Minuten in Salzwasser al dente kochen.

4. Während die Dinkelspaghetti kochen, die Butter in die Pfanne geben. Die unteren Enden vom Spargel abschnei- den und den Spargel ca. 6 Minuten in der Butter anbraten. Dann mit etwas Weißwein ablöschen und weitere 2–3 Minu- ten köcheln lassen. Der Spargel sollte bissfest sein. Mit Salz abschmecken und beiseite Stellen.

5. Zum Anrichten die Spaghetti mit dem Pesto vermengen. Etwas Zitronen-Frischecreme und den gebratenen Spargel darüber geben und nach Belieben mit etwas Rucola und dünnen Parmesanstreifen servieren.

Portion ca. 1365 kcal, 43 g E/ 107 g KH/ 84 g F (bei 4 Portionen)