Karen kocht für Feneberg

Knusprige Hähnchenschenkel in Buttermilch mit Paprika-Ratatouille

ZUTATEN:

Zutaten des Hähnchens:

  • 2 EL Paprika Edelsüß
  • 2 EL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 TL Knoblauchpulver
  • 2 TL getrockneter Oregano
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • Ahornsirup od. Agabendicksaft

 

Zutaten für die Buttermilchmarinande:

  • 200ml Buttermilch 
  • 1 Großes VonHier-Ei 
  • Salz
  • 1/2 Tasse VonHier-Weizenmehl
  • 1/2 Tasse Maisstärke
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Etwas VonHier-Back und Bratöl

 

Zutaten Paprika Ratatouiie

  • 3 Paprika ( verschiedene Farben)
  • 4 kleine Schalotten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 El VonHier-Zucker
  • VonHier Sonnenblumenöl
  • 10g Febio Tomatenmark 

 

Zubereitung:

1) Die Hälfte von allen trocknen Gewürzen, wie Paprika, schwarzer Pfeffer, Knoblauchpulver, Oregano und Cayennepfeffer  in einer kleinen Schüssel vermischen und mit einer Gabel gut verrühren. 

2) Die Buttermilch, das Ei, 1 Esslöffel Salz und 2 Esslöffel Ahornsiriup dazu geben und in einer großen Schüssel mit den Gewürzen verquirlen.

3) Die Hühnerstücke dazugeben und darin wenden. Anschließend den Inhalt der Schüssel überdeckt in den Kühlschrank geben und mindestens 4 Stunden ziehen lassen.

4) In der Zwischenzeit Mehl, Maisstärke, Backpulver, und 2 Teelöffel Salz und die restliche Gewürzmischung in einer großen Schüssel vermischen. 3 Esslöffel von der Marinade aus der Schüssel entnehmen und hinzufügen. 

5) Die marinierten VonHier-Hähnchenschenkel in das Mehl einarbeiten. 

6) Jetzt die Hähnchen Schenkel auf ein Gitter legen und im Ofen bei 150 Grad Umluft ca. 20 min goldbraun backen. 

7) Zum Schluss die Schenkel herausnehmen und in einen tiefen Topf mit VonHier-Back- und Bratöl fritieren.

 

Zubereitung Ratatouille:

1) Zuerst die Schalotten und Paprika klein schneiden (wie in dem Französischen kleine ´würfelten ( Brunoise ) 

2) Danach die Zutaten in eine Pfanne geben und leicht anbraten. Öfter schwenken und Salz, VonHier-Zucker und FeBio Tomatenmark hinzugeben und weiter anbraten. 

 

Tipp:  Ratatouille abkühlen lassen und nochmals kurz aufwärmen. Schmeckt besser!

 

Portion ca. 846 kcal, 25 g E/ 92 g KH/ 54 g F