Rindergulasch mit Kaffeebohnen an Pistazien-Risotto und karamellisierter Rote Bete

Ihre aktuellen Datenschutzeinstellungen verhindern das Anzeigen des Youtube-Videos. Um das Video anzeigen zu können ist die Erlaubnis im Bereich Werbung notwendig.

ZUTATEN:

Für das Rindergulasch:

  • 500 g VonHier-Rindergulasch
  • 70 g FeBio-Tomatenmark
  • 1 EL Paprika Edelsüß
  • 2 EL VonHier-Sonnenblumenöl
  • 2 VonHier-Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 ml Rotwein, halbtrocken
  • 50 ml Weißwein
  • 1 EL Preiselbeeren
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • ca. 5 g FeBio-Kaffeebohnen
  • Msp. Anis
  • 1 EL Balsamico-Creme

Für das Risotto:

  • 100 g VonHier-Butter
  • 300 g Risottoreis
  • 1 VonHier-Zwiebel
  • 300 ml trockener Weißwein
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 150 g VonHier-Bergkäse
  • 50 g Pistazien, geschält und leicht zerhackt

Für die Rote Bete:

  • 2 Schalotten
  • 4 VonHier-Rote Beete gekocht (wahlweise ca. 800g frische Rote Beete)
  • 1 EL VonHier-Zucker
  • 1 EL Preiselbeeren

ZUBEREITUNG:

1. Gulasch nach Belieben schneiden und in einem Topf mit Öl anrösten. Kreuzkümmel, Tomatenmark, Salz sowie Paprika hinzugeben und kurz kräftig anbraten. Temperatur reduzieren und kurz schmoren lassen. Etwas Rotwein und Weißwein hinzufügen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze circa 1.5 bis 2 Stunden schmoren lassen.

2. Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden, dann anrösten. Die Hälfte der Zwiebeln mit den Gewürzen sowie Tomatenmark und Kaffeebohnen in einer Pfanne anrösten und mit dem Rotwein ablöschen. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

3. Für das Risotto die übrigen Zwiebeln mit etwas Butter und Öl glasig andünsten, den Risottoreis hinzufügen und mit Gemüsebrühe ablöschen. Circa 30 Min. kochen lassen und gelegentlich Brühe hinzufügen und umrühren.

4. Das Gemüse von Schritt 2, durch einen Sieb geben und anschließend zum Gulasch hinzufügen (wenn die Sauce zu dick ist, etwas Wein hinzugeben). Preiselbeeren und Balsamico-Creme dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Für die Beilage die Schalotten sowie die Rote Beete grob schneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl anbraten, Zucker hinzufügen und karamellisieren lassen. Zuletzt Preiselbeeren hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.

6. Zum Risotto Bergkäse sowie Pistazien hinzufügen, gut vermengen und vor dem Servieren für die Cremigkeit, Butter und ein Schuss heißes Wasser unterrühren.

7. Anrichten und Genießen!