Saftige Hackbällchen mit Kartoffelrösti und Kräuterquarkdip

Zutaten für die Hackbällchen:

  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer
  • 600g VonHier-Hackfleisch aus dem Flowpack
  • 60g Paniermehl oder Semmelbrösel
  • Salz & Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1,5 EL FeBio-Tomatenmark
  • etwas VonHier-Sonnenblumenöl zum Braten

Zutaten Kartoffelrösti:

  • 4 VonHier-Kartoffeln
  • 2 Schalotten
  • Salz & Pfeffer
  • VonHier-Bratöl

Zutaten Dip:

  • 1 Becher VonHier-Quark
  • Saft einer FeBio-Limette
  • 1 EL VonHier-Honig
  • Salz & Pfeffer
  • Beliebige VonHier-Kräuter

 

Zubereitung Hackbällchen:
 

  1. Hackfleisch mit Knoblauch, Ingwer und einer geschnittenen Zwiebel vermengen.
     
  2. Paprika, etwas Salz und Pfeffer und Paniermehl dazugeben und vermengen.
     
  3. Tomatenmark hinzufügen und das Hackfleisch zu kleinen Bällchen formen.
     
  4. In einer Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl für ca. 5 min. kurz braten, bis die Hackbällchen goldbraun sind.

     

Zubereitung Kartoffelrösti:

  1. Für die Kartoffelrösti die Kartoffeln grob raspeln und mit einer geschnittenen Zwiebel in der Pfanne ca. 10 min. anrösten.
     
  2. Danach den Rösti wenden und erneut ca. 10 min. anrösten.

Tipp: Als Abwechslung können auch geraspelte Zucchini hinzugegeben werden.

 

Zubereitung Dip:

  1. Für den Quark Dip Speisequark mit Limettensaft, Honig, Salz und Pfeffer und frischen Kräutern zu einer homogenen Masse vermengen und kurz im Kühlschrank kaltstellen.
     
  2. Die Hackbällchen auf dem Kartoffelrösti servieren und den Kräuterquarkdip darüber geben.
     

Karen wünscht Ihnen einen guten Appetit!