Das Winterwunderland für die ganze Familie

Eine zauberhaft verschneite Landschaft, bestens präparierte Langlaufloipen und
Winterwanderwege: Das Tannheimer Tal hat zur Winterzeit einiges zu bieten. Zudem locken
das Ballonfestival, Langlauf-Trainings und der bekannte SKI TRAIL Tannheimer Tal – Bad Hindelang
kommende Wintersaison in das „schönste Hochtal Europas“.

Genussmomente auf Perfekte Präparierten Loipen und Winterwanderungen

Wie lässt sich die Abgeschiedenheit des schönen Hochtals besser genießen als beim Winterwandern? Auf dem Wegenetz aus mehr als 80 geräumten Wanderkilometern stehen den Gästen 16 ausgewiesene Winterwanderrouten zur Wahl. Gemütliche Rundwanderwege im verschneiten Tal bis hin zu malerischen Höhenwanderwegen garantieren unvergessliche Momente und traumhafte Ausblicke über die benachbarte Bergwelt. Wer das Tal von unten aus auf zwei Skiern erkunden möchte, darf dies auf dem exzellent ausgebauten Loipennetz tun, welches mit dem „Loipengütesiegel des Landes Tirol“ ausgezeichnet wurde. Auf den insgesamt 140 Loipenkilometern dürfen Langlauffans aus einer Vielzahl von Strecken wählen. Von leichten Runden über abwechslungsreiche Loipen bis hin zur Wettkampfstrecke – hier ist für jeden das Rich-
tige dabei. Das Tannheimer Tal zählt nicht umsonst zu einem der besten Loipenreviere Europas.

Ein Paradies für Langlauffans

Am 27. und 28. Januar gibt es bei den Nordic-Fitness-Tagen neben ausführlichen Testangeboten auch persönliche Langlauf-Trainingsstunden mit dem Olympia-Silbermedaillen-Gewinner Peter Schlickenrieder. Für den nötigen Coolness-Faktor sorgt die Langlauf-event-Serie „Läuft bei uns“. Unter diesem Motto finden vom 1. bis 3. März 2022 Trainingsstunden mit Langlauflehrern statt: Coole Beats, Sonnenliegen an der Loipe, rustikale Schwedenöfen für die gemütliche Auszeit und Pistenbullys hautnah zum Bestaunen begeistern nicht nur Teilnehmer, sondern auch Zuschauer gleichermaßen. Fischer SKI sorgt für Testmaterial, wo die neuesten Modelle von Ski, Schuhe und Stöcke ausgeliehen werden können.

Rodeln bei Flutlicht

Riesenspaß für die ganze Familie bieten die vielfältigen Rodelbahnen im Tannheimer Tal. Die meisten sind perfekt für erste Schlittenfahrten und lustige Rodelerfahrungen geeignet. Wer vom Abfahrtspaß auf zwei Kufen gar nicht genug kriegen kann, sollte unbedingt die längste Rodelstrecke im Tannheimer Tal ausprobieren.
Sie befindet sich in Nesselwängle und bietet von der Bergstation Krinnenalpe aus eine 3,6 Kilometer lange Abfahrt. Für das ganz besondere Rodelerlebnis sorgt die Rodelbahn in Haldensee: Dort kann jeden Abend bis 22 Uhr bei Flutlicht gerodelt werden.

In Luftigen Höhen über die Alpen

Es hat etwas Magisches: Geräuschlos schweben die Heißluftballons über die Bergketten und verschwinden am Horizont als bunte Tupfer. Dieses wunderschöne Spektakel bietet sich Teilnehmern und Gästen des Internationalen Ballonfestivals im Tannheimer Tal. Vom 9. bis 29. Januar 2022 erfreut das farbenfrohe Treiben wieder das „schönste Hochtal Europas“.

Romantik Pur im tiroler Hochtal

Wenn die Piloten in der dunklen Winternacht die Ballons startklar machen, wird es im Tal besonders romantisch. Dann zaubern die Flammen ein faszinierendes Lichterspiel auf Schnee und Eis und sorgen für strahlende Gesichter und magische Momente. Das Ballonglühen im Tannheimer Tal findet an drei Abenden statt: Am 11. Januar in Nesselwängle, am 19. Januar in Jungholz und am 26. Januar 2022 in Schattwald.

Der Perfekte Winterurlaub

Das Angebot „Winterbergbahnen inklusive“ macht den Winterurlaub perfekt: Denn Gäste, die einen Mindestaufenthalt von drei Nächten gebucht haben, können die teilnehmenden Bergbahnen im Tannheimer Tal von Montag bis Donnerstag kostenlos nutzen. Das Angebot gilt vom 10. bis zum 27. Januar sowie vom 14. bis zum 17. März 2022 und lohnt sich nicht nur für Pisten-, sondern auch für Winterwanderer.