Bacon mit Zwiebelringen und Aprikosen-Tomaten-Ketchup

Bacon mit Zwiebelringen und Aprikosen-Tomaten-Ketchup

Bacon mit Zwiebelringen und Aprikosen-Tomaten-Ketchup

Zutaten für Personen

2 große Gemüsezwiebeln
12 Scheiben Bacon
BBQ-Soße nach Wahl
250 g Soft-Aprikosen
120 ml Wasser
450 g reife gelbe Tomaten
30 g Ingwer
120 g VonHier-Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 EL VonHier-Olivenöl
55 g VonHier-Zucker
70 g VonHier-Apfelessig
1 Prise Salz
1 TL Senfsaat
0,5 TL Cayennepfeffer
1 Piment
0,5 TL Prise Kurkuma
1 Prise Gewürznelken (gemahlen)
Dauer: ca. 85 min.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung:

Bacon-Zwiebelringe

1. Einen Grill auf ca. 160° C bis 180° C aufheizen. 

2. Die Zwiebeln in breite Ringe schneiden. Diese mit der BBQ-Soße einstreichen. Danach den Bacon komplett nüber die Zwiebelringe wickeln, sodass keine Zwiebel mehr zu sehen ist. 

3. Die Bacon-Zwiebelringe auf der Indirekt-Grillablage für ca. 25 Min. garen. Ist der Bacon kross, sind die Zwiebelringe fertig.

Aprikosen-Tomatenketchup

1. Soft-Aprikosen mixen. Tomaten entstielen, kreuzweise einritzen und im heißen Wasser kurz kochen lassen. Aus dem Wasser nehmen und im kalten Eiswasser abschrecken. Die Tomaten häuten und in Würfel schneiden. 

2. Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch schälen und mit dem Mixer zerkleinern. In einem Topf mit Öl geben und etwa 6 Min. dünsten. Danach Tomaten, Aprikosen, Zucker, Essig, Wasser, Salz, Senfsaat, Cayennepfeffer, Piment, Kurkuma und Nelken in den Topf geben. Alle Zutaten im Topf mit geschlossenen Deckel etwa 20 Min. bei mittlerer Hitze garen.

3. Wenn alle Zutaten gut durchgekocht sind, mit dem Stabmixer pürieren. Ketchup abschmecken, in saubere Glasflaschen füllen und gut verschließen. Kühl lagern.