Feneberg Logo
Home Kontakt Impressum

 

Die weiße Mohnschnecke – unser Konditorhit im März

 

Weißer Mohn schmeckt mild und nussig und ist im Vergleich zu seinem dunklen Verwandten eher unbekannt. Zusammen mit süßer Aprikosenfüllung kommt das Aroma des weißen Mohns in unserem Konditorhit des Monats optimal zur Geltung.

 

Die weiße Mohnschnecke ist in dieser Form einzigartig, es gibt sie nur in der Feneberg-Bäckerei. 

 

Erfahren Sie mehr…

 

Kotelettes in Biermarinade

 
Zum Thema  Kotelettes in Biermarinade
 

Der Winter befindet sich im temperaturmäßigen Übergang zum Frühling. Wer also mit warmer Jacke das Haus verlässt, sollte trotzdem die Sonnenbrille nicht vergessen. Wir finden: Genau die richtige Zeit für ein deftiges Wintergrill-Event auf der Terrasse: Draußen grillen – drinnen essen!

 


Unser Tipp: Das VonHier-Bier nicht nur für die Marinade benutzen!

 

Hier geht’s zum Rezept…

 

Schon gesehen? @feneberglebensmittel bei Instagram

 
Zum Thema  Schon gesehen? @feneberglebensmittel bei Instagram
 

Auf unserem Instagram-Kanal zeigen wir Ihnen, wie vielfältig guter Geschmack sein kann! Schauen Sie vorbei, hier finden Sie neue kulinarische Anregungen – zum Beispiel für kalte Winterabende, für den kleinen Hunger zwischendurch oder auch kreative, saisonale Leckerbissen. 

 

Hier geht’s zu unserem Kanal…

 

Aktuelle Angebote

 

Von Donnerstag, 08.03.2018 bis Samstag, 10.03.2018, alle anzeigen…

 
Zum Thema  Aktuelle Angebote
 

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen.

 
Dieser Newsletter wurde an ###USER_email### gesendet. Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier.
© 2018 Feneberg Lebensmittel GmbH
Ursulasrieder Straße 2, D-87437 Kempten/ Allgäu
Tel.: +49 (0) 831 - 57 17-0, Fax: +49 (0) 831 - 57 17-344
E-Mail: info@feneberg.de, www.feneberg.de


Registergericht Kempten HRB 406, UmsatzsteuerID: DE 128 789 772
Geschäftsführer: Christof Feneberg, Hannes Feneberg