Feneberg Logo
Home Kontakt Impressum

 

PrimaEnte – weil’s prima schmeckt

 

Haben Sie schon unsere PrimaEnte probiert? PrimaEnten schmecken ungewöhnlich gut – vor allem, weil die Haltung stimmt: Ihre Ställe sind weich mit Stroh gestreut und die Tiere haben soviel Bewegung, dass sie nicht fett werden, sondern ein feines Muskelfleisch ansetzen…

 

Mehr erfahren

 

Unser Rezept-Tipp

 

Genau das richtige Herbstessen: Probieren Sie knusprige gebratene Entenkeulen auf Dörrobst-Rotkohl

 
Zum Thema
 

Zutaten für 4 Personen:

 

1 kleiner Rotkohl (500 g)

2 Zwiebeln

100 g gemischtes Dörrobst (z. B. getrocknete Pflaumen, Aprikosen, Birnen, Äpfel)

3 EL Butterschmalz

150 ml Pflaumensaft

150 ml Gemüsebrühe

3 EL Rotweinessig

Salz

weißer Pfeffer aus der Mühle

1 Lorbeerblatt

2 Gewürznelken

4 Entenkeulen (je etwa 350 g, küchenfertig mit Haut)

Cayennepfeffer

1 TL getrockneter Thymian

 

Zubereitung:

 

1. Den Rotkohl putzen, vierteln und waschen. Strunk entfernen und die Rotkohlviertel in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und klein würfeln. Das Dörrobst ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

 

2. In einem Bräter 1 EL Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln mit dem Dörrobst darin andünsten. Rotkohl dazugeben und 4–5 Minuten mit dünsten. Die Hälfte des Pflaumensafts und der Brühe sowie den Essig dazu gießen. Salzen, pfeffern, Lorbeerblatt und Gewürznelken dazugeben. Den Bräter anschließend vom Herd nehmen. Den Backofen auf 150 Grad C vorheizen.

 

3. Entenkeulen waschen, trocken tupfen und mit Salz, Cayennepfeffer und Thymian einreiben. Übriges Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Entenkeulen darin rundum bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten. Die Entenkeulen mit der Hautseite nach oben auf den Rotkohl in den Bräter legen und im Backofen (mittlere Schiene) zugedeckt etwa 40 Minuten schmoren lassen.

 

4. Dann die Ofentemperatur auf 200 Grad C erhöhen. Den restlichen Pflaumensaft und die übrige Brühe in den Bräter gießen und alles ohne Deckel etwa 20 Minuten weitergaren bis die Keulen schön zart und knusprig sind.

 

Die Entenkeulen auf Dörrobst-Rotkohl mit Salzkartoffeln oder Schupfnudeln servieren.

 

Aktuelle Angebote

 

Von Donnerstag, 15.10. bis Samstag, 17.10.2015, alle anzeigen

 
Zum Thema  Aktuelle Angebote
 

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen.

 
Dieser Newsletter wurde an ###USER_email### gesendet. Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier.
© 2018 Feneberg Lebensmittel GmbH
Ursulasrieder Straße 2, D-87437 Kempten/ Allgäu
Tel.: +49 (0) 831 - 57 17-0, Fax: +49 (0) 831 - 57 17-344
E-Mail: info@feneberg.de, www.feneberg.de


Registergericht Kempten HRB 406, UmsatzsteuerID: DE 128 789 772
Geschäftsführer: Christof Feneberg, Hannes Feneberg