Feneberg Rezeptwelt

Zutaten:

für Personen Umrechnen
2 Brezen (frisch oder vom Vortag)
2 EL FeBio-Olivenöl
2 EL VonHier-Butter
6 Radieschen
150 g Kirschtomaten
2 Brotzeitgurken
4 EL FeBio-Olivenöl
3 EL FeBio-Weißweinessig
Salz
Pfeffer
1 TL VonHier-Honig
1 EL süßer Senf
100 g gemischte Blattsalate

Brezensalat

Brezensalat
Rezept bewerten | 0,0 Sterne | 0 Bewertungen
Dauer: ca. 30 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

1. Brezen in dünne Scheiben schneiden. Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brezenscheiben darin goldbraun braten. Auf einem Küchentuch abtropfen lassen und beiseitestellen.

2. Radieschen und Gurken in Scheiben schneiden. Tomaten halbieren. Salat waschen und trocken schleudern.

3. Für das Dressing restliches Olivenöl, Weißweinessig, Honig und süßen Senf mit Salz und Pfeffer mit dem Stabmixer schaumig vermixen. Tipp: Das klappt auch mit einem kleinen Hand-Milchaufschäumer optimal.

4. Alles zusammen auf einer Platte anrichten, die Brezen-Chips darüber streuen und den Salat mit Dressing beträufeln.

Kommentare: