Feneberg Rezeptwelt

Zutaten:

für Personen Umrechnen
300 g VonHier-Schweinefilets
grobes Salz
4 EL VonHier-Rapsöl
2 Stangen Lauch
2 EL VonHier-Butter
Pfeffer
4 Stiele VonHier-Thymian
2 TL flüssiger VonHier-Honig
100 ml FeBio-Gemüsebrühe
2 Scheiben Brot von der Feneberg Bäckerei
400 g Melonenfruchtfleisch
1 rote Peperoni
5 Stiele VonHier-Koriander
VonHier-Zucker
2 EL Limettensaft
evtl. Minzeblättchen

Schweinefilet mit Melone

Schweinefilet mit Melone
Rezept bewerten | 0,0 Sterne | 0 Bewertungen
Dauer: ca. 40 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Fleisch mit Salz würzen und in einer Grillpfanne in 1 EL heißem Öl rundherum scharf anbraten. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 12 Min. weitergaren.

2. Lauch putzen, längs halbieren, unter fließend kaltem Wasser waschen, abtropfen lassen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Butter in einer Pfanne zerlassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Lauch mit der Schnittfläche nach unten hineinsetzen. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und über den Lauch streuen, mit Honig beträufeln. Kurz anbraten, Brühe angießen, mit einem Stück Backpapier zudecken, mit einem Topf beschweren und bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. garen.

3. Fleisch in Alufolie wickeln und ruhen lassen, Ofentemperatur auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) erhöhen. Brotscheiben auf einem Backblech mit 2 EL Rapsöl beträufeln. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 8 Min. rösten.

4. Aus dem Melonenfruchtfleisch mit einem Kugelausstecher Bällchen ausstechen. Alternativ das Fruchtfleisch ca. 2 cm groß würfeln. Peperoni waschen, längs halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, mit Melone, Peperoni, etwas Salz, Zucker und Limettensaft mischen.

5. Brotscheiben auf eine Platte legen, Lauch etwas abtropfen und darauflegen. Fleisch in dünne Scheiben schneiden, mit der Melonen-Mischung darauf verteilen. Nach Belieben mit Minzeblättchen bestreuen. Mit Lauchsud und restlichem Öl beträufeln.

Portion ca. 711 kcal, 40 g E/ 51 g KH/ 38 g F

Kommentare: