Allgäuer Kässpatzen

Zutaten:

für Personen Umrechnen
500 g VonHier-Spätzlemehl
5 VonHier-Eier
125 ml Mineralwasser
etwas Salz
150 g VonHier-Bergkäse
150 g VonHier-Der Alte
4 VonHier-Zwiebeln
150 g VonHier-Butterschmalz

Allgäuer Kässpatzen

Allgäuer Kässpatzen
Rezept bewerten | 0,0 Sterne | 0 Bewertungen
Dauer: ca. 45 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

1. Mehl, Eier, Wasser und Salz zu einem Spätzleteig verkneten. Wenn er Blasen schlägt und weder zu fest noch zu flüssig ist, ist der Teig fertig.

2. Käse fein reiben und mischen.

3. Zwiebeln in feine Ringe schneiden und im Butterschmalz je nach Geschmack schmelzen oder rösten.

4. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Teig nach und nach in einen Spätzlehobel geben und die Spätzle ins kochende Wasser hobeln. Sobald die Spätzle an der Oberfläche schwimmen, sind sie fertig und können abgeschöpft werden.

5. Abgeschöpfte Spätzle in eine vorgewärmte Schüssel geben, eine Lage Käse darüber streuen und die Schüssel abdecken. So weitermachen, bis Spätzle und Käse verbraucht sind.

6. Zwiebeln über die Kässpatzen geben und servieren. Dazu schmeckt grüner Salat.

Kommentare: