Ananas-BBQ-Sauce süss-sauer

Zutaten:

für Personen Umrechnen
2 kleine rote Chilischoten
5 Knoblauchzehen
300 g frische Ananas
4 TL Weißweinessig
1 TL Salz
300 g brauner Zucker
1 Bund Koriander

Ananas-BBQ-Sauce süss-sauer

Ananas-BBQ-Sauce süss-sauer
Rezept bewerten | 0,0 Sterne | 0 Bewertungen
Dauer: ca. 5 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Leserrezept:

1. Chilischoten und Knoblauch putzen, pellen und klein hacken. In einem großen Topf kurz andünsten. Ananas pürieren und in den Topf geben. 2 – 3 EL Wasser hinzufügen und kurz unter Rühren aufkochen.

2. Essig, Salz und Zucker hinzugeben, einkochen und zum Sirup reduzieren lassen (ca. 15 Min.).

3. Abkühlen lassen und den klein gehackten Koriander je nach Geschmack unterrühren.

 

Gabis Tipp:­

Ich fülle die Sauce immer in Weckflaschen ab. Im Kühlschrank hält sie sich etwa drei Monate. Allerdings ist sie bei uns meist früher leer. Auch ein tolles Geschenk aus der Küche!

Esslöffel (12 g) ca. 24 kcal, 0 g E/ 5 g KH/ 0 g F

Kommentare: