Basiliusbrot

Zutaten:

für Personen Umrechnen
100 g VonHier-Butter
1 Bio-Orange
500 g VonHier-Weizenmehl 550
1 Würfel Hefe
3 VonHier-Eier (Gr. M)
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 TL gemahlener Anis
1 Eigelb
50 g Sesamsamen
19 geschälte Mandeln

Basiliusbrot

Basiliusbrot
Rezept bewerten | 4,0 Sterne | 1 Bewertung
Dauer: ca. 60 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung:

1. Butter schmelzen, abkühlen lassen. Orange heiß waschen, trocken reiben, Schale dünn abreiben.

2. Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe zerbröseln, in 6 EL warmem Wasser auflösen. In die Vertiefung gießen, mit Mehl verrühren. Eier mit Zucker, Salz, Anis und der Orangenschale verquirlen, zum Mehl gießen. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

3. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten. In eine gefettete Springform (Ø 18–20 cm) geben. Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen. Teig damit bestreichen, mit Sesam bestreuen. Mandeln auf dem Brot zu einem Kreuz anordnen, leicht festdrücken.

4. Das Brot nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen, dann im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (U: 160 °C/G: Stufe 2–3) ca. 35 Minuten backen. Brot herausnehmen, ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Kommentare:

maschoen@live.de schrieb am 25.09.2017:

Guten Tag ,
das Broht sieht richtig lecker aus .
Allerdings wundere ich mich etwas über die Kombination von Sesam und Anis .
Das lese ich so zum ersten Mal ...
Danke für diese Rezept-Idee !