Blumenkohl-Romanesco-Salat

Zutaten:

für Personen Umrechnen
1 Kopf Blumenkohl
1 Kopf Romanesco
Salz
1 EL FeBio-Gemüsebrühe
4 EL Weißweinessig
1 Prise Zucker
Pfeffer aus der Mühle
2 Rote Zwiebeln
16 VonHier-Hühnerflügel
Paprikapulver
5 Stiele VonHier-Basilikum
4 Lauchzwiebeln
6 EL VonHier-Rapsöl
4 EL Mandeln
evtl. Schnittlauchblüten

Blumenkohl-Romanesco-Salat mit Hühnerflügeln

Blumenkohl-Romanesco-Salat mit Hühnerflügeln
Rezept bewerten | 0,0 Sterne | 0 Bewertungen
Dauer: ca. 45 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

1. Blumenkohl und Romanesco waschen, putzen, in Röschen teilen und diese je nach Größe halbieren. In kochendem Salzwasser ca. 5 Min. kochen und abgießen, dabei etwas vom Kochwasser auffangen. Blumenkohl und Romanesco kalt abschrecken.

2. Aufgefangenes Kochwasser mit Instant-Gemüsebrühe, Weißweinessig, Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Rote Zwiebeln schälen, fein würfeln, mit Blumenkohl und Romanesco in den Würzsud geben und mind. 30 Min. marinieren.

3. Hühnerflügel halbieren den dicken Fleischteil nach unten ziehen. Nun mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und etwas Paprikapulver würzen, auf einen Gitterrost setzen und im heißen Ofen bei 180°C (U: 160°C/ G: Stufe 3) ca. 20 Min. goldbraun braten.

4. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein schneiden. Lauchzwiebeln, waschen, putzen und in feine Röllchen schneiden. Gemüse abtropfen, Öl vorsichtig untermischen. Mit Basilikum, Lauchzwiebeln und Mandeln bestreuen. Nach Belieben mit Schnittlauchblüten dekorieren. Salat mit den Hühnerflügeln anrichten und mit VonHier-Chips garnieren.

Portion ca. 482 kcal, 45 g E/ 19 g KH/ 23 g F

Kommentare: