Brotpralinen aus Quinoa-Urgetreidebrot

Zutaten:

für Personen Umrechnen
0,5 Bund glatte Petersilie
2 Zucchini
1 rote Paprika
2 VonHier-Ziegencamembert
6 Scheiben Brot, z. B. Quinoa-Urgetreide-Brot
12 Scheiben Schinken, z. B. VonHier-Schinkenspeck
4 Tomaten
2 EL FeBio-Olivenöl
Salz und Pfeffer

Brotpralinen aus Quinoa-Urgetreidebrot

Brotpralinen
Rezept bewerten | 0,0 Sterne | 0 Bewertungen
Dauer: ca. 25 min.
Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

1. Petersilie waschen, Blätter abzupfen. Einige für die Salsa beiseitelegen. Zucchini waschen und der Länge nach in feine Scheiben schneiden, mit Salz würzen und kurz in der Pfannen in Olivenöl anbraten. Camembert, Brot und Zucchini in 24 gleichgroße Rechtecke schneiden. Brot mit Käse, Petersilie und Zucchini belegen. Schinken der Länge nach halbieren und die Brotstücke in je ½ Scheibe Schinken einwickeln.

2. Für die Salsa die Tomaten waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch würfeln. Die Paprika waschen und ebenfalls würfeln. Petersilie fein hacken.

3. Petersilie, Tomaten und Paprika mit 1 EL Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brotpralinen anrichten und Salsa dazu reichen.

Kommentare: