Buntes Käse-Tatar

Zutaten:

für Personen Umrechnen
300 g Bergkäse oder Romadur
1 Bio-Limette
2 Frühlingszwiebeln
1 kleine Stange Staudensellerie
1/2 kleiner Zucchino
4 EL Olivenöl
1 TL Honig
1/2 TL edelsüßes Paprikapulver
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 Zweig Rosmarin

Buntes Käse-Tatar

Buntes Käse-Tatar
Rezept bewerten | 4,0 Sterne | 2 Bewertungen
Dauer: ca. 20 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung:

1. Den Käse - falls nötig - entrinden und in winzig kleine Würfel schneiden oder sehr fein hacken. Limette heiß waschen und 1 TL Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Alles vermischen.



2. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Sellerie und Zucchino waschen, putzen und winzig klein würfeln oder sehr fein hacken. Zwiebeln, Sellerie und Zucchino mit 3 EL Öl unter das Käse-Tatar mischen.



3. Das Tatar mit Honig, Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin waschen und die Nadeln von dem Zweig streifen. Übriges Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Rosmarinnadeln darin bei mittlerer Hitze kurz anrösten. Unter den Käse mischen.



TIPP: Das Käse-Tatar am besten auf gerösteten Weiß- oder Bauernbrotscheiben anrichten und nach Belieben mit Cocktailtomaten garnieren.
 

Kommentare: