Feneberg Rezeptwelt

Zutaten:

für Personen Umrechnen
1 Bund Suppengrün
1 Lorbeerblatt
1 EL schwarze Pfefferkörner
1 Bund Petersilie
400 g PrimaRind-Braten ohne Bein aus der Schulter
6 EL VonHier-Apfelessig
2 kleine Zucchini (gelb oder grün)
VonHier-Pflücksalat
1 Birne
1 VonHier-Apfel
2 TL Zitronensaft
50 g Kürbiskerne
1 Stück VonHier-Bergkäse
Salz
Pfeffer
4 EL VonHier-Rapsöl
evtl. 1 Beet Kresse

Carpaccio von gesottener Rinderschulter mit Apfel-Birnen-Salat

Carpaccio von gesottener Rinderschulter mit Apfel-Birnen-Salat
Rezept bewerten | 0,0 Sterne | 0 Bewertungen
Dauer: ca. 120 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

<p>1. Suppengrün putzen, waschen und in Stücke schneiden. 1 Liter Wasser mit Suppengrün, Lorbeerblatt, Pfefferkörnern und Petersilie aufkochen. Rinderschulter hineingeben und aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 90 Min. kochen.</p>

<p>2. Fleisch herausnehmen, abkühlen lassen und danach in hauchdünne Scheiben schneiden.</p>

<p>3. Vier Teller mit 4 EL Apfel essig beträufeln, mit einem Pinsel verstreichen. Zucchini waschen, putzen, in dünne Scheiben schneiden. Pflücksalat waschen, trocken schütteln. Birne und Apfel waschen, Kerngehäuse entfernen, Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Mit 1 TL Zitronensaft und restlichem Essig marinieren.</p>

<p>4. Rinderschulter-Scheiben auf Tellern verteilen. Zucchinischeiben darauflegen. Pflücksalat, Apfel-Birnen-Salat und Kürbiskerne darauf geben. Bergkäse hauchdünn darüber hobeln. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Zitronensaft würzen, Rapsöl darüber träufeln. Nach Belieben mit frischer Kresse dekorieren.</p>


<p>Portion ca. 641 kcal, 38 g E/ 15 g KH/ 47 g F</p>

Kommentare: