Feneberg Rezeptwelt

Zutaten:

für Personen Umrechnen
150 g getrocknete Cranberries (oder andere Trockenfrüchte, z. B. Rosinen, Sauerkirschen)
50 g gemahlene Mandeln
50 g gemahlene Haselnüsse
1 TL Vanillemark (alternativ 1 Vanillezucker)
2 VonHier-Eiweiß (M)
1 Prise Salz
100 g Puderzucker
Ca. 30 Oblaten (Durchmeser 50 mm)

Cranberry-Makronen

Cranberry-Makronen
Rezept bewerten | 0,0 Sterne | 0 Bewertungen
Dauer: ca. 25 min. Garzeit: 15 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

1. Backofen auf 150°C (140°C Umluft) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Cranberries fein hacken und mit Mandeln, Haselnüssen und Vanillemark vermischen.

2. Eiweiße in eine Schüssel geben, Salz dazufügen und steif schlagen. Nach und nach den Puderzucker dazugeben und alles zu einer Baiser-Masse aufschlagen. Cranberry-Nuss-Mischung unterheben.

3. Makronenmasse mit einem Teelöffel auf den Oblaten verteilen, aufs Blech setzen und auf mittlerer Schiene ca. 15 – 17 Min backen.

Pro Stück ca. 50 kcal, 1g Eiweiß, 2g Fett, 8g KH

Kommentare: