Gazpacho-Quiche mit Schafskäse

Zutaten:

für Personen Umrechnen
Für den Teig:
200 g Mehl
140 g kalte Butter
1 EL Schmand
Salz
Für die Füllung:
400 g Cocktailtomaten
je 1 rote und gelbe Paprikaschote
1 Salatgurke
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 kleiner Bund Minze
50 g schwarze Oliven
1 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
100 g Schafskäse
3 Eier (Größe M)
200 g Sahne

Gazpacho-Quiche mit Schafskäse

Gazpacho-Quiche mit Schafskäse
Rezept bewerten | 4,5 Sterne | 3 Bewertungen
Dauer: ca. 90 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung:

1. Das Mehl mit der in Stückchen geschnittenen Butter, dem Schmand und 1/2 TL Salz rasch zu einem Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie gewickelt im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen.

2. Inzwischen für die Füllung Tomaten, Paprika und Salatgurke waschen und putzen. Tomaten je nach Größe halbieren oder vierteln. Paprikaschoten und Salatgurke klein würfeln.

3. Zwiebeln und Knoblauch schälen, klein würfeln. Minze waschen, trocken schütteln und fein hacken. Alles mit dem Gemüse und den Oliven mischen. Olivenöl und Zitronensaft unter das Gemüse mengen. Pfeffern und wenig salzen, kurz marinieren lassen.

4. Den Teig zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie dünn ausrollen und in eine gefettete Pie- oder Quiche-Form (30 cm Durchmesser) geben, dabei einen Rand hochziehen. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Marinierflüssigkeit von der Gemüsemischung abgießen, die Mischung auf dem Teig verteilen.

5. Schafkäse fein zerbröseln, mit den Eiern und der Sahne vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käse-Eier-Sahne über das Gemüse gießen. Die Quiche im Ofen (mittlere Schiene) etwa 30 Minuten backen bis sie goldbraun und knusprig ist.
 

Kommentare: