Gefüllte Spitzpaprika mit Couscous

Zutaten:

für Personen Umrechnen
60 g Couscous
50 g VonHier-Feneta
1 Frühlingszwiebel
2 Stängel Minze
6 rote Spitzpaprika
1 Tomate
50 g VonHier-Sahne
0,5 Zitrone
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Gefüllte Spitzpaprika mit Couscous

Gefüllte Spitzpaprika mit Couscous
Rezept bewerten | 0,0 Sterne | 0 Bewertungen
Dauer: ca. 30 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

1. Spitzpaprika waschen, den Deckel abschneiden, Kerne und weiße Innenhäute entfernen. Tomate waschen, Strunk und Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

2. Frühlingszwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden. Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Zitrone auspressen. Fenetakäse zerkrümeln.

3. Couscous nach Packungsanweisung kochen und quellen lassen. Sahne, Tomatenwürfel, Frühlingszwiebel, Minze, Zitrone und Fetakäse unterrühren. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

4. Die Masse zu 2/3 in die Spitzpaprikaschoten füllen und auf dem Grill rund­herum ca. 6 – 8 Min. grillen.

Stück ca. 161 kcal, 7 g E/ 18 g KH/ 7 g F

Kommentare: