Hähnchenfilet mit Erdbeer-Chutney

Zutaten:

für Personen Umrechnen
2 VonHier- Hähnchenbrustfilets
500 g Erdbeeren
3 Schalotten
3 EL eingelegter grüner Pfeffer
4 EL VonHier-Apfelessig
1 EL VonHier-Honig
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 EL VonHier-Butterschmalz
VonHier-Baguette

Hähnchenfilet mit Erdbeer-Chutney

Hähnchenfilet mit Erdbeer-Chutney
Rezept bewerten | 0,0 Sterne | 0 Bewertungen
Dauer: ca. 30 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung:

1. Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Schalotten in feine Ringe schneiden und in 1 EL Öl andünsten. Grünen Pfeffer und Erdbeeren zugeben, mit Essig ablöschen und 1 EL Honig einrühren. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

2. Hähnchenbrüste abwaschen und trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und im Butterschmalz rundherum anbraten. Fleisch im vorgeheizten Backofen bei 160° langsam fertig garen. Aus dem Ofen herausnehmen und in Scheiben schneiden.

3. Pro Person zwei Scheiben Baguette toasten und auf einem Teller anrichten. Hähnchenbrustscheiben darauflegen und das Erdbeer-Chutney darüber verteilen. Mit Kräuterzweig garnieren und servieren.

Portion ca. 337 kcal, 30 g E/ 41 g KH/ 5 g F

Kommentare: