Kalbsschnitzel mit Konfetti-Gemüse und übergrillten Kirschtomaten

Zutaten:

für Personen Umrechnen
2 große Frühlingszwiebeln
1 dicke Karotte
1 Zucchino
1 gelbe Paprikaschote
200 g Kirschtomaten
3 EL Olivenöl
1 Zweig Rosmarin
1 TL Puderzucker
Fleur de Sel (ersatzweise ein anderes Meersalz oder auch normales Salz)
weißer Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pinienkerne
150 ml weißer Sherry
2 EL Butter
Mehl zum Wenden
4 dünne PrimaKalb Schnitzel
100 ml Kalbs- oder Gemüsefond
1 kleine Handvoll Basilikumblättchen

Kalbsschnitzel mit Konfetti-Gemüse und übergrillten Kirschtomaten

Kalbsschnitzel mit Konfetti-Gemüse
Rezept bewerten | 3,0 Sterne | 2 Bewertungen
Dauer: ca. 40 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung:

1. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und quer halbieren. Die Hälften längs in feine Streifen schneiden. In eine Schüssel mit eiskaltem Wasser legen (am besten ein paar Eiswürfel dazugeben) bis sich die Streifen auf­kringeln wie Luftschlangen.

2. Den Backofengrill vorheizen. Karotte, Zucchino und Paprikaschote waschen und putzen. Karotte und Zucchino zuerst längs in dünne Scheiben und dann in feine Streifen schneiden, zum Schluss in sehr kleine Rauten schneiden. Die Paprika ebenfalls in winzige Rauten schneiden.

3. Die Tomaten waschen, in eine ofenfeste Form geben und mit 2 EL Olivenöl beträufeln. Rosmarin waschen und trocken schütteln, die Blättchen vom Zweig streifen und über den Tomaten verteilen. Den Puderzucker darüberstäuben, mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Die Kalbsschnitzel mit dem Handballen noch etwas flacher klopfen, jeweils quer halbieren. Schnitzel im Mehl wenden und überschüssiges Mehl wieder abschütteln. Die Tomaten in den Ofen (etwas unterhalb der Mitte) schieben und 6 – 8 Minuten grillen bis die Häute auf­platzen.

5. In zwei großen Pfannen das übrige Öl und die Butter erhitzen. Die Schnitzel und die Pinienkerne hineingeben und bei mittlerer Hitze pro Seite etwa 2 Minuten braten. Konfetti-Gemüse dazugeben, mit Sherry ablöschen und den Fond aufgießen. Die Temperatur reduzieren und die Schnitzel und das Gemüse bei geringer Hitze in 3 – 5 Minuten gar ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Schnitzel, Konfetti-Gemüse und Sauce mit den Kirschtomaten auf vorgewärmte Teller verteilen. Die Frühlingszwiebeln aus dem Wasser nehmen, trocken­ schütteln und mit den Basilikumblättchen darüberstreuen.

Am besten mit Weißbrot oder Polenta-Nocken servieren.
 

Kommentare: