Kalbssteak auf pikantem Rucola-Petersilienwurzel Salat

Zutaten:

für Personen Umrechnen
4 Kalbssteaks
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Butterschmalz
2 große Petersilienwurzeln
7 EL Traubenkernöl
130 ml trockener badischer Weißwein
200 g Rucola
1 kleine rote Zwiebel
1 Beet Gartenkresse
1 Knoblauchzehe
2 EL Zitronensaft
1 TL Honig-Senf
1 - 2 EL Crème fraîche

Kalbssteak auf pikantem Rucola-Petersilienwurzel Salat

Kalbssteak auf pikantem Rucola-Petersilienwurzel Salat
Rezept bewerten | 4,0 Sterne | 2 Bewertungen
Dauer: ca. 40 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 80° C (Unter- und Oberhitze) vorheizen. Die Kalbssteaks mit Küchenpapier trocken tupfen.



2. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin von jeder Seite etwa 1 Minute bei mittlerer Hitze anbraten. Salzen und Pfeffern, aus der Pfanne nehmen (die Pfanne nicht abspülen, sondern beiseite stellen) und im Ofen 30 Minuten nachgaren lassen, dabei nicht abdecken.



3. Inzwischen die Petersilienwurzeln schälen und schräg in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. 1 EL Traubenkernöl in einer Pfanne erhitzen und die Petersilienwurzeln darin bei mittlerer Hitze 1 - 2 Minuten anbraten. Mit 50 ml Wein ablöschen, aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilienwurzeln lauwarm werden lassen. 



4. Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern. Rucola in nicht zu kleine Stücke zupfen, dabei grobe Stiele entfernen. Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Gartenkresse ganz kurz abbrausen, trocken tupfen und vom Beet schneiden.



5. Knoblauch schälen und durch eine Presse in eine kleine Schüssel drücken. Mit 2 EL Wein, Zitronensaft, Senf, Salz und Pfeffer würzen. Nach und nach mit dem übrigen Traubenkernöl zu einer Vinaigrette rühren.



6. Rucola, Zwiebel, Kresse und die Petersilienwurzeln in einer großen Schüssel locker mit der Vinaigrette vermischen. Den Salat auf vier Teller verteilen.



7. Die beiseite gestellte Pfanne erhitzen und den Bratensatz mit dem übrigen Wein loskochen. Crème fraîche unterziehen, die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf jede Salatportion ein Kalbsschnitzel geben und mit der Sauce beträufeln.

Dazu knuspriges Weißbrot reichen.
 

Kommentare: