Kalbssteak unter Kräuter-Käsekruste mit Spargel

Zutaten:

für Personen Umrechnen
4 Kalbssteaks
1 kg Spargel
1 Prise Zucker
Zitronensaft, frisch gepresst
2 EL Butter
1 Bund Lauchzwiebel
1 Schalotte
1 Bund Petersilie
2 EL Toastbrotwürfel, ohne Rinde
50 g geriebener VonHier-Wiesenkäse
Pfeffer
Salz
Öl zum Braten (Rapsöl)

Kalbssteak unter Kräuter-Käsekruste mit Spargel

Kalbssteak unter Kräuter-Käsekruste mit Spargel
Rezept bewerten | 5,0 Sterne | 2 Bewertungen
Dauer: ca. 45 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung:

1. Den Spargel schälen und die trockenen Enden abschneiden. Schalen und abgeschnittene Stücke in einen hohen Topf geben. Dazu 1 großes Stück Butter, etwas Salz und Zucker, sowie einen Spritzer Zitronensaft geben. Mit Wasser gut bedecken und zum Kochen bringen. Die Spargelstangen dazugeben und ca. 20 Minuten köcheln lassen. 



2. Das gewürfelte Toastbrot, die klein geschnittenen Kräuter (Petersilie, Schalotte und Lauchzwiebeln) und 1 EL zimmerwarme Butter mit geriebenem VonHier Wiesenkäse zu einer geschmeidige Farce kneten und mit Salz und Pfeffer würzen. 



3. Die Kalbsrückenscheiben mit Salz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten kurz in Rapsöl anbraten. 



4. Die Kräuter-Käsefarce auf die Filets streichen und 6 Minuten bei 220° C im vorgeheizten Backofen überbacken. 



5. Den Spargel aus dem Topf nehmen, abtropfen lassen und zusammen mit den Steaks anrichten.

Dazu serviert man gerne neue Kartoffeln.
 

Kommentare: