Kartoffel-Möhren-Rösti

Zutaten:

für Personen Umrechnen
250 g VonHier-Magerquark
200 g Schmand
3 EL Mineralwasser
1 TL Zitronensaft
1 Bund Schnittlauch
Salz
Pfeffer
2 Zwiebeln
400 g Karotten
400 g VonHier-Kartoffeln
2 EL VonHier-Mehl
4 Eigelb
Muskat
8 EL Sonnenblumenöl

Kartoffel-Möhren-Rösti

Kartoffel-Möhren-Rösti
Rezept bewerten | 0,0 Sterne | 0 Bewertungen
Dauer: ca. 35 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung:

1. Quark mit Schmand, Mineralwasser und Zitronensaft cremig rühren. Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden und unter den Quark heben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Möhren und Kartoffeln schälen, grob raspeln. Raspel mit Küchenpapier trocken tupfen, mit Zwiebel, Mehl und Eigelben verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

3. Öl portionsweise in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Masse mit einem Esslöffel als kleine Häufchen portionsweise in die Pfanne geben, etwas flacher drücken und bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 3 Min. backen. Mit Schnittlauchquark servieren.

Portion ca. 543 kcal, 18 g E/ 29 g KH/ 39 g F

Kommentare: