Kräuterrisotto

Zutaten:

für Personen Umrechnen
1 l FeBio-Geflügelbrühe
2 VonHier-Zwiebeln
2 EL VonHier-Papsöl
250 g Risottoreis
125 ml FeBio-Weißwein
5 Stiele Dill
5 Stiele glatte Petersilie
2 TL fein abgeriebene Bio-Orangenschale
1,5 EL VonHier-Butter
60 g geriebener Allgäuer VonHier-Bergkäse
Salz und Pfeffer aus der Mühle
frisch geriebene Muskatnuss
120 g Räucherlachs
1-2 Schalen Kresse, z. B. Gartenkresse

Kräuterrisotto

Kräuterrisotto
Rezept bewerten | 0,0 Sterne | 0 Bewertungen
Dauer: ca. 40 min.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung:

1. Geflügelbrühe aufkochen und warm halten. Zwiebeln fein würfeln, mit Öl in einem Topf bei mittlerer Hitze 2 Min. dünsten. Reis kurz mitdünsten. Mit Wein ablöschen und stark einkochen.  Gerade so viel Brühe zugießen, dass der Reis bedeckt ist. Offen bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 20 Min. garen. Immer wieder etwas heiße Brühe zugießen, sobald sie vom Reis fast aufgezogen ist.

2. Dill und Petersilie mit den feinen Stielen fein hacken.  Geriebene Orangenschale, Butter, Käse und Kräuter unter das Risotto mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

3. Lachs in grobe Stücke zupfen. Kresse von den Beeten schneiden. Kräuterrisotto mit Lachs belegen und mit der Kresse bestreut servieren.

Portion ca. 695 kcal, 34 g E/ 51 g KH, 37 g F

Kommentare: