Lebkuchen-Schichtdessert

Zutaten:

für Personen Umrechnen
200 g Elisenlebkuchen
200 g VonHier-Joghurtquark Vanille
200 g Mascarpone
100 g VonHier-Sahne
1 Pack. Sahnesteif
2 EL Grand Marine oder Kirschlikör
0,5 Glas Sauerkirschen
125 ml Saft (Kirschsaft)
30 g Puderzucker
Schokoladenraspeln zur Dekoration

Lebkuchen-Schichtdessert

Lebkuchen-Schichtdessert
Rezept bewerten | 0,0 Sterne | 0 Bewertungen
Dauer: ca. 15 min.
Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

1. Lebkuchen von Oblatten lösen und zerbröseln. In Grand Marnier und Kirschsaft einweichen. Quark und Mascarpone mit Zucker und Zimt verrühren, Sahne mit etwas Sahnesteif schlagen und unter die Quark-Mascarponemischung heben.

2. Immer 1 Schicht Quark-Mascarponemischung, 1 Schicht Lebkuchen und einige Sauerkirschen übereinander in Dessertgläser schichten, die letzte Schicht sollte Quark-Mascarpone sein. Mit Schokoraspeln bestreuen und servieren.

Kommentare: