Mini-Quarkstollen mit Nugat-Füllung

Zutaten:

für Personen Umrechnen
100 g Butter
70 g Zucker
1 Prise Salz
1 Pck echten Vanillezucker
150 g Magerquark
1 EL geriebene Orangenschale
300 g Mehl
1 TL Zimt
1,5 TL Backpulver
100 g gehackte Haselnüsse
40 ml Orangensaft oder Amaretto
125 g schnittfestes Nugat
zusätzlich etwa 150g zerlassene Butter
150g Puderzucker zum Konservieren

Mini-Quarkstollen mit Nugat-Füllung

Mini-Quarkstollen mit Nugat-Füllung
Rezept bewerten | 5,0 Sterne | 1 Bewertung
Dauer: ca. 30 min. Garzeit: 15 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung:
 
1. Butter, Zucker, Salz und Vanillezucker cremig rühren.

2. Quark und Orangenschale einrühren. Mehl, Zimt, Backpulver und Haselnüsse vermischen und einrühren, Flüssigkeit ebenfalls zufügen und alle Zutaten schnell zu einem Teig verrühren.

3. Nugat in etwa 1 cm große Stücke schneiden.

4. Mit den Händen walnussgroße Teile vom Teig abnehmen, mit jeweils einem Stückchen Nugat füllen, verschließen und die Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Abstand halten, sie gehen im Ofen noch auf.

5. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober-/Unterhitze etwa 15 Min. goldbraun backen.

6. Wenn die Stollen noch warm sind, in die flüssige Butter tauchen und in Puderzucker wälzen. Luftdicht verpacken und 1-2 Tage durchziehen lassen, damit sie ihr Aroma entfalten.

Zwei Bleche, 30 Min. Zubereitung + 15 Min. Backzeit

Kommentare:

ramona.jais schrieb am 01.12.2017:

hmm sehr lecker :-)