Paprika Gulasch

Zutaten:

für Personen Umrechnen
750 g gemischtes Gulasch
1 Gemüsezwiebel
1 Knoblauchzehe
3 Zweige Thymian
2 EL Öl
2 EL FeBio-Tomatenmark
2 EL VonHier-Mehl
Salz
Pfeffer
1 EL edelsüßes Paprikapulver
3 große Paprikaschoten (rot und grün)
1 abgeriebene Schale von FeBio-Zitrone
500 g frische Gourmella-Knöpfle (aus dem Kühlregal, 1 Packung)

Paprika-Gulasch

Paprikagulasch
Rezept bewerten | 0,0 Sterne | 0 Bewertungen
Dauer: ca. 120 min.
Schwierigkeitsgrad: mittel

1. Fleisch trocken tupfen. Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen.

2. Fleisch im heißen Öl portionsweise anbraten. Herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch im Bratöl andünsten. Tomatenmark kurz mit anschwitzen. Fleisch zugeben. Mehl darüberstäuben. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Thymian würzen. 750 ml Wasser angießen, alles aufkochen und zugedeckt ca. 90 Min. schmoren.

3. Paprika putzen, waschen, in Stücke schneiden. Nach ca. 30 Min. zum Gulasch geben. Zum Schluss Zitronenschale einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. 4. Knöpfle nach Packungsanleitung erhitzen, zum Gulasch servieren.

Portion ca. 658 kcal, 41 g E/ 41 g KH/ 36 g F

Kommentare: