Pizza-Quadrate

Zutaten:

für Personen Umrechnen
1 Packung Blätterteig aus dem Kühlregal
2 VonHier-Tomaten
Oliven nach Belieben
1 große Knoblauchzehe
Etwas FeBio-Olivenöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle
etwas Milch zum Bestreichen
VonHier-Basilikum

Pizza-Quadrate

Pizza-Quadrate
Rezept bewerten | 0,0 Sterne | 0 Bewertungen
Dauer: ca. 35 min.
Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

1. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Blätterteig aus der Packung nehmen, in ca. 4 x 4 cm große Quadrate schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit etwas Milch bestreichen.

2. Tomaten in ½ cm dicke Scheiben schneiden, auf die Quadrate legen und dabei einen kleinen Rand freilassen. Quadrate pfeffern. Olivenscheiben auf die Tomaten legen.

3. Quadrate in den Ofen schieben und ca. 15 – 20 Min. backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind. In der Zwischenzeit Knoblauch in feine Würfel schneiden, mit Olivenöl und fein gehacktem Basilikum verrühren.

4. Die fertig gebackenen Pizza-Quadrate mit Salz bestreuen und mit dem Knoblauch-Öl bestreichen. Die Pizza-Quadrate beim Picknick kalt genießen.

Stück ca. 142 kcal, 2 g E/ 10 g KH/ 10 g F (bei 24 Stücken)

Kommentare: