Radieschen aus dem Ofen

Zutaten:

für Personen Umrechnen
1 Bund Radieschen
2 TL Meersalt
3 EL Olivenöl
Saft von einer Zitrone
1,5 EL Honig
1 Zwiebel
1 Packung / 450-500g TK Erbsen
100 ml Sahne
1 TL Butter (Wer will)
Salz und Pfeffer

Radieschen aus dem Ofen

Radieschen aus dem Ofen
Rezept bewerten | 0,0 Sterne | 0 Bewertungen
Dauer: ca. 25 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Radieschen aus dem Ofen:

1. Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen.

2. Das Grün von den Radieschen abschneiden. Radieschen waschen und die Radieschen halbieren. Mit dem Olivenöl und etwas Salz auf das Backblech ( mit Backpapier) legen. 8 Minuten rösten lassen und dann mit dem Zitronen-Honigsaft beträufeln. Nochmal nachsalzen. Weitere 8 Minuten im Ofen lassen, bis sie weich und leicht gebräunt sind.

Erbsenpüree:

1. Zwiebel in Olivenöl andünsten. Die Packung Erbsen zugeben. Sahne und wer möchte ein bisschen Butter dazugeben. Alles ca. 5 – 7 Minuten köcheln lassen. Mit dem Mixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Erbsenpüree mit den Radieschen anrichten. Dazu passt gut eine Blätterteigstange und Salat.

Kommentare: