Rumpsteak Strindberg mit Ratatouille

Zutaten:

für Personen Umrechnen
4 Rumpsteaks á 180 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Senf
4 Schalotten
4 EL Meerrettich, frisch gerieben
4 EL Mehl
2 Eier
Öl zum Braten
25 g Butter
etwas Curry
Für das Ratatouille:
150 g Zucchini
150 g Auberginen
150 g Paprikaschoten, entstielt, entkernt
100 g Tomaten, entkernt
100 ml Tomatensaft
2 Knoblauchzehen, durchgepresst
80 g Zwiebeln, fein geschnitten
8 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer
Oregano
Thymian

Rumpsteak Strindberg mit Ratatouille

Rumpsteak Strindberg mit Ratatouille
Rezept bewerten | 5,0 Sterne | 2 Bewertungen
Dauer: ca. 30 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung:

1. Die Rumpsteaks leicht plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Senf mit etwas Curry mischen, den Meerrettich unterziehen. Die Steaks von beiden Seiten damit bestreichen. Die Schalotten in feine Würfel schneiden, auf den Senf geben. Alles vorsichtig andrücken. Die Steaks in Mehl wenden, durch aufgeschlagene und verquirlte Eier ziehen und in einer beschichteten Pfanne langsam goldgelb braten. Überschüssiges Öl aus der Pfanne gießen, etwas Butter dazu geben und 2 Minuten stehen lassen.

2. Für das Ratatouille das geputzte Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln im Rapsöl glasig anbraten aber keine Farbe nehmen lassen. Paprikaschoten beigeben, 3 Minuten mitbraten, Auberginen und Zucchini untermengen, weitere 3 Minuten braten. Mit Tomatensaft ablöschen und würzen. Etwa 8 Minuten schmoren, Tomaten hinzufügen, noch einmal aufkochen und lecker abschmecken.

3. Das Ratatouille auf der Tellermitte anrichten und jeweils ein Steak obendrauf setzen. Über das Fleisch noch die Bratbutter aus der Pfanne gießen und servieren.

Dazu passen sehr gut unsere Gourmella Oliven-Basilikum-Gnocchi oder Rucola-Parmesan-Gnocchi.
 

Kommentare: