Sauce mit Apfel und Chili

Zutaten:

für Personen Umrechnen
400 ml Tomaten, geschält (aus der Dose)
1 EL Tomatenmark
3 EL brauner Zucker
3 EL Honig
1 Lorbeerblatt
Pfeffer
Salz
1 Prise Chilipulver
2 Äpfel
125 ml Mineralwasser
50 ml Apfelessig
2 EL Worcestersauce

Sauce mit Apfel und Chili

Sauce mit Apfel und Chili
Rezept bewerten | 0,0 Sterne | 0 Bewertungen
Dauer: ca. 60 min.
Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

1. Geschälte Tomaten und Tomatenmark in einem Topf aufkochen. Zucker und Honig unterrühren. Lorbeerblatt zufügen und mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen. Die Mischung ca. 20 Minuten köcheln lassen und dabei ständig umrühren.

2. Anschließend Mineralwasser, Apfelessig und Worcestersauce zugeben. Unter häufigem Rühren ca. 30 Minuten dickflüssig einkochen lassen.

3. Äpfel waschen, schälen, das Kerngehäuse ausstechen und das Fruchtfleisch würfeln. Apfelwürfel ca. 10 Minuten vor Garzeitende zufügen und mitkochen. Lorbeerblatt entfernen. Die Sauce in vorbereitete Gläser füllen und für mind. 8 Stunden kalt stellen.

Pro Esslöffel (12 g) ca. 8 kcal, 0 g E/ 2 g KH/ 0 g F

Kommentare: