Sauerteigbrotsuppe

Zutaten:

für Personen Umrechnen
5 Scheiben altbackenes VonHier-Sauerteigbrot
80 g VonHier-Butter
2 VonHier-Zwiebeln
2 EL VonHier-Mehl
1,5 l Fleischbrühe
125 ml VonHier-Sahne
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
VonHier-Karotten
VonHier-Sellerieknolle
VonHier-Lauchstange
VonHier-Schnittlauch

Sauerteigbrotsuppe

Sauerteigbrotsuppe
Rezept bewerten | 3,0 Sterne | 2 Bewertungen
Dauer: ca. 30 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung:

1. In einem Topf das feingeschnittene Brot in etwas zerlassener Butter anschwitzen. Die in feine Würfel geschnittene Zwiebel hinzugeben und kurz mit anbraten. Mit Mehl bestäuben, durchrühren und mit kalter Fleischbrühe (Gemüsebrühe geht auch) aufgießen. Bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.

2. Nun das Wurzelgemüse fein würfeln und in etwas Brühe garen. Dieses kommt nach dem Pürieren in die Suppe als Einlage.

3. Die Suppe mit einem Stabmixer pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Zum Schluss noch ein Schuss Sahne dazugeben.

4. 1 Scheibe von dem Sauerteigbrot in feine Würfel schneiden, in einer Pfanne anrösten und zusammen mit dem fein geschnittenen Schnittlauch über die fertige Suppe streuen.

Wer es herzhafter möchte, brät sich als Suppeneinlage noch etwas VonHier-Speck an und gibt es über die Suppe.

Guten Appetit
 

Kommentare: