Saure Guetzle

Zutaten:

für Personen Umrechnen
750 g Puderzucker
200 ml Zitronensaft
2 Eiweiß (Gr. M)
700 g gemahlene Mandeln
50 g Grieß
Frischhaltefolie
etwas Mehl zum Ausrollen

Saure Guetzle

Saure Guetzle
Rezept bewerten | 4,0 Sterne | 1 Bewertung
Dauer: ca. 50 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung:

1. 250 g Puderzucker und 100 ml Zitronensaft mit dem Schneebesen cremig schlagen. Eiweiß steif schlagen, zur Puderzuckermasse geben, ca. 5 Min. glatt rühren.

2. 650 g Mandeln unterheben, den Teig in Folie wickeln, ca. 2 Stunden kalt stellen.

3. Restliche Mandeln und Grieß mischen, auf die Arbeitsplatte streuen. Den Teig ca. 1 cm dick ausrollen und beliebige Formen (z. B. Herzen, Rauten, Tannenbäume …) ausstechen.

4. Plätzchen im heißen Ofen bei 200 °C (U: 180 °C/ G: Stufe 3) 10–15 Min. backen. Auskühlen lassen.

5. 500g Puderzucker und 100 ml Zitronensaft verrühren. Guetzle damit überziehen.

Kommentare:

Pusteblume schrieb am 12.12.2016:

Schmecken gut , aufpassen beim ausrollen, brechen leicht lohnt sich.