Schweinebraten mit Orangen und Oliven

Zutaten:

für Personen Umrechnen
1,5 kg Schweine-Halsbraten
5 Knoblauchzehen
4 unbehandelte Orangen
1 Limone
1 - 2 TL getrockneter Thymian
2 EL Honig
750 ml Gemüsebrühe
200 g grüne Oliven
Salz
Pfeffer
evtl. Saucenbinder

Schweinebraten mit Orangen und Oliven

Schweinebraten mit Orangen und Oliven
Rezept bewerten | 4,0 Sterne | 2 Bewertungen
Dauer: ca. 20 min. Garzeit: 100 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Hinweis: Fleisch muss mindestens 2 Stunden marinieren

 

Zubereitung:

1. Das Fleisch in eine Schüssel geben. 2 Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. 3 Orangen und die Limone auspressen. Alles zum Fleisch geben und mindestens 2 Stunden marinieren.

2. Den restlichen Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Mit Thymian und Honig mischen.

3. Das Fleisch aus der Marinade nehmen, salzen, pfeffern und mit der Knoblauch-Thymian-Mischung einreiben. In einen Bräter legen und bei 150° C 30 Minuten braten. Dann die Marinade und die Gemüsebrühe angießen und weitere 30 Minuten braten. Ab und zu mit Bratenfond begießen.

4. Nun die Oliven zugeben und weitere 30 Minuten garen.

5. Die verbliebene Orange dick abschälen, in Spalten schneiden. Zum Fleisch geben und nochmals 10 Minuten garen.

Dazu servieren wir Gourmella Gnocchi.

Wem die Sauce zu flüssig ist, soll sie mit etwas Saucenbinder andicken.
 

Kommentare: