Schweineschnitzel mit frischer Limetten-Kapern-Sauce

Zutaten:

für Personen Umrechnen
2 Limetten
1 Knoblauchzehe
100 g Kirschtomaten
4 Stängel kleinblättriges Basilikum
8 dünne Schweineschnitzel (je ca. 80 g, aus der Oberschale)
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
etwa 2 EL Mehl
2 EL Olivenöl
3 EL Butter
2 cl italienischer Wermut
2 EL kleine Kapern

Schweineschnitzel mit frischer Limetten-Kapern-Sauce

Schweineschnitzel mit frischer Limetten-Kapern-Sauce
Rezept bewerten | 3,0 Sterne | 2 Bewertungen
Dauer: ca. 25 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung:

1. Die Limetten heiß waschen und die Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Die Tomaten waschen und vierteln. Die Basilikumblätter von den Stängeln zupfen.

2. Die Schnitzel, falls nötig, mit dem Handballen flacher drücken, mit Salz und Pfeffer würzen. Schnitzel in dem Mehl wenden und überschüssiges Mehl abklopfen.

3. In einer groflen Pfanne das Öl und 1 EL Butter erhitzen. Die Schnitzel darin bei mittlerer bis schwacher Hitze pro Seite 2 - 3 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen, abdecken und warm halten.

4. Den Bratensatz mit Limettensaft und italienischem Wermut ablöschen, kurz einkochen lassen. Kapern, Tomaten, Knoblauch und Zitronenschale untermischen, einmal aufkochen. Die übrige Butter darin schmelzen lassen und unterrühren. Basilikum unter die Sauce mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Die Schnitzel kurz in der Sauce wenden. Dann beides zusammen servieren.

Kommentare: