Schweineschnitzel oder -koteletts mit Bratapfel

Zutaten:

für Personen Umrechnen
4 säuerliche Äpfel
80 g Haselnüsse
4 Zweige Rosmarin
4 Schweinekoteletts oder -schnitzel
250 ml Weißwein
1 EL Butter
1 EL Öl (Rapsöl)
Salz
Pfeffer
2 EL Senf (Dijonsenf)

Schweineschnitzel oder -koteletts mit Bratapfel

Schweineschnitzel oder -koteletts mit Bratapfel
Rezept bewerten | 2,0 Sterne | 2 Bewertungen
Dauer: ca. 60 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 180° C vorheizen.

2. Die Äpfel entkernen, mit gehackten Nüssen füllen und in eine Auflaufform legen. Mit dem Weißwein begießen und etwa 45 Minuten lang backen bis die Äpfel weich und mürb sind.

3. In einer Pfanne die Butter und das Öl erhitzen. Die Koteletts oder Schnitzel dazugeben und bei mittlerer Hitze 8 – 10 Minuten braten. Dann salzen und pfeffern, die Koteletts umdrehen, mit den Rosmarinzweigen belegen und nochmals 5 Minuten braten.

4. In der Zwischenzeit die Äpfel vorsichtig aus der Auflaufform nehmen und warm stellen. Den Sud und den Senf in einen Topf geben und auf etwa 100 ml einreduzieren lassen.

5. Die Koteletts oder Schnitzel auf 4 Teller verteilen, die Bratäpfel dazugeben und mit der Soße begießen.

Dazu passt gut unser Gourmella Sauerkraut und Schupfnudeln.
 

Kommentare: