Spargel mit pochiertem Ei

Zutaten:

für Personen Umrechnen
500 g grüner Spargel, längs in dünne Streifen geschnitten
1 l Salzwasser, siedend
1 EL FeBio-Olivenöl
2 EL Zitronensaft
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 EL VonHier-Rapsöl
50 g Weißbrot
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
20 g Sesam
0,5 Bund Bärlauch, fein geschnitten
0,2 Bund Petersilie, fein geschnitten
0,2 TL Salz
1 l Wasser
3 EL FeBio-Weißweinessig
4 VonHier-Eier
Salz

Spargel mit pochiertem Ei mit Weißbrot Crunch

Spargel mit pochiertem Ei
Rezept bewerten | 4,0 Sterne | 1 Bewertung
Dauer: ca. 25 min. Garzeit: 10 min.
Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

1. Spargel im Salzwasser ca. 1 Min. blanchieren, herausnehmen, kurz kalt abspülen und abtropfen. Öl in einer Bratpfanne heiß werden lassen, Spargel ca. 2 Min. anbraten, Zitronensaft beigeben und würzen.

2. Öl in einer Bratpfanne heiß werden lassen, Weißbrotkrumen,Knoblauch und Sesam ca. 3 Min. anbraten. Kräuter dazugeben, salzen, von der Herdplatte nehmen.

3. Wasser und Essig in einem Topf aufkochen, Hitze reduzieren. Eier einzeln in eine kleine Tasse aufschlagen, das Wasser mit einem Schneebesen in runde Bewegung setzen, die Eier sorgfältig ins leicht siedende Wasser gleiten lassen und ca. 4 Min. knapp unter dem Siedepunkt ziehen lassen. Mit einem Teesieb herausnehmen, abtropfen, salzen. Spargel mit Weißbrot-Crunch bestreuen und mit den Eiern anrichten.

 

Portion ca. 213 kcal, 11 g E/ 10 g KH/ 15 g F

Kommentare: