Überbackene Spinatpfannenkuchenrollen

Zutaten:

für Personen Umrechnen
150 g Baby-Spinat
150 g VonHier-Dinkelmehl
Salz
300 ml VonHier-Milch
3 VonHier-Eier
VonHier-Butterschmalz
500 g VonHier-Hackfleisch gemischt
Pfeffer und Salz aus der Mühle
1 Schalotte, fein gehackt
205 g Baby-Spinat, grob gehackt
250 g Ricotta
50 g Walnüsse, grob gehackt
200 ml VonHier-Sahne
80 g VonHier-Bergkäse, fein gerieben

Überbackene Spinatpfannenkuchenrollen

Spinat Pfannkuchenrollen
Rezept bewerten | 0,0 Sterne | 0 Bewertungen
Dauer: ca. 55 min. Garzeit: 20 min.
Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

1. Ofen auf 60°C vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Spinat im siedenden Salzwasser ca. 1 Min. blanchieren, ca. 1 Min. in Eiswasser abschrecken, abtropfen und gut ausdrücken. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen, in der Mitte eine Mulde eindrücken. Milch, Ei und Spinat pürieren, nach und nach unter Rühren mit dem Schneebesen in die Mulde gießen, weiterrühren, bis der Teig glatt ist. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Min. quellen lassen.

2. Ein wenig Butterschmalz in einer beschichteten Bratpfanne heiß werden lassen. 1/8 des Teiges in die Pfanne geben, Hitze reduzieren. Ist die Unterseite gebacken und löst sich von selbst, Pfannenkuchen wenden und fertig backen. Im Ofen warm stellen. Mit dem restlichen Teig gleich verfahren.

3. Für die Füllung Öl in derselben Pfanne heiß werden lassen. Fleisch portionswise anbraten, herausnhemen, würzen. Hitze reduzieren, evtl. ein wenig Öl beigeben. Schalotte anschwitzen. Spinat portionsweise beigeben, zusammenfallen lassen. Ricotta unterrühren und würzen. Fleisch und Nüsse beigeben und gut Mischen.

4. Je 1/8 der Füllung in die Mitte eines Pfannenkuchens geben und aufrollen, mit der restlichen Füllung und den Pfannenkuchen gleich verfahren. Sahne und Käse verrühren und würzen, 1/2 davon in die vorbereitete Form gießen. Rollen einlegen und mit der restlichen Käse-Sahne-Mischung übergießen. Ca. 20 Min. auf mittlerer Schiene backen.

Portion ca. 948 kcal, 56g E/ 66g KH/ 33g F

Kommentare: