Walnussecken mit Quittengelee

Zutaten:

für Personen Umrechnen
300 g Mehl
120 g Zucker
1 EL Vanillezucker
150 g Butter
1 Ei
6 EL Quittengelee
200 g Butter
200 g Zucker oder Honig
1 EL Vanillezucker
400 g gemahlene Walnüsse

Walnussecken mit Quittengelee

Walnussecken mit Quittengelee
Rezept bewerten | 0,0 Sterne | 0 Bewertungen
Dauer: ca. 40 min.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung:


1. Aus den Teigzutaten einen Mürbteig zubereiten.


2. Den Teig auf einem mit Back­papier ausgelegten Backblech ausrollen und 30 Min. kühl stellen.


3. Das Quittengelee glattrühren und den Teig damit bestreichen.


4. Die Butter mit dem Zucker bzw. dem Honig, dem Vanillezucker und 4 EL Wasser zerlassen und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Die Nüsse unterheben, die Nussmasse auf den Teig streichen und backen. Backzeit: 40 Min. bei 190° C (170°C Heißluft).


5. Die Nussecken nur ganz kurz abkühlen lassen und dann sofort in Dreiecke schneiden.


6. Die Kuvertüre klein hacken und im Wasserbad schmelzen, die Nussecken damit verzieren.

Kommentare: