Gebackener Fenchel mit Tomaten und Hähnchen-Kartoffel-Spießen

Wenn man nicht stundenlang kochen möchte, aber trotzdem mal etwas Abwechslung auf dem Tisch braucht: Gebackener Fenchel mit Tomaten und Kräutern, dazu Hähnchen-Kartoffel-Spieße. Selbst Fenchel-Skeptiker konnten wir mit diesem Rezept überzeugen - also los: Ran an den Herd!

Zubereitung:

1. Vom Fenchel Strunk entfernen und klein schneiden. Tomate, Peperoni, Basilikumblätter und Rosmarin kleinschneiden. Knoblauchzehen pressen und alles in einer Schale mit Olivenöl, Thymian, Pfeffer und Salz vermengen.

2. Zitronenschale abreiben, Rosmarin, Kartoffeln und Hähnchen schneiden und abwechseln Kartoffeln und Hähnchen auf einen Spieß schieben. Die Spieße mit Olivenöl, Tymian, Salz und Pfeffer würzen.

3. Gemüse und Spieße für 25 Min. in den Backofen

Zutaten:

Für 2 Personen:

  • 2 VonHier-Hähnchenbrustfilets
  • 5-6 kleine Kartoffeln
  • 1 Fenchelknolle
  • 1-2 große Tomaten
  • Kräuter (Rosmarin, Basilikum, Thymian)
  • 1 Bio-Zitrone (Schale davon)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine rote Peperoni
  • Pfeffer, Salz, Paprika edelsüß
  • Olivenöl
  • Holzspieße

 

Gebackener Fenchel