Mit viel Licht durch dunkle Tage

Wir können uns über die Dunkelheit beschweren, schimpfen über die Kälte und jammern über das Wetter. Oder aber wir zünden ein paar Kerzen an, kuscheln uns zu Hause ein und genießen die Tage, an denen wir nicht nach draußen müssen.

Denn egal, was das Leben uns bringt, wir haben immer die Wahl, das Beste daraus zu machen. Jeden Moment können wir neu entscheiden, in welche Richtung wir gehen und wie wir unser Leben gestalten. Wenn wir uns bewusst machen, wie wenig Zeit uns bleibt, werden wir klarer in dem, was uns wirklich wichtig ist, wir lernen umzu- denken und uns nicht mehr über Kleinigkeiten zu beschweren.

Wir sollten also unsere Chancen nutzen, mit vielen Lichtern im Herzen durchs Leben gehen und jeden Augenblick in vollen Zügen genießen.