Ordnung muss sein

„Ordnung ist das halbe Leben” heißt es so schön und auch ich bin ein Freund davon, wenn alles seinen Platz hat. Manchmal ist es einfach auch sehr beruhigend, wenn das Leben im Chaos versinkt, man zu Hause aber noch das Gefühl hat, einen Plan zu haben. Vielleicht möchten Sie ja den Frühjahrsputz dafür nutzen, ein paar Dinge zu Hause neu zu sortieren. Dafür gibt es von mir eine Anleitung für neue Aufbewahrungsgläser aus altem Material. Sie müssen nichts wegschmeißen und haben trotzdem etwas Neues.

Kreatives Material für Ihre Aufbewahrungsgläser

  • Saubere Einmach- oder Marmeladengläser
  • Möbelknöpfe

  • Sprühlack

  • Metallbohrer

Zum Thema
Zum Thema

1. Bohren Sie von der schönen oberen Seite mit dem Metallbohrer ein Loch durch den Deckel des Einmach- oder Marmeladenglases. Der Lochdurchmesser sollte mit den Möbelknöpfen abgestimmt werden.

2. Danach wird der Deckel mit Sprühlack besprüht. Am besten gehen Sie zweimal darüber, damit die Farbe besser deckt.

3. Wenn die Deckel trocken sind, können Sie die Knöpfe am Deckel anschrauben

4. Danach können die Gläser nach Lust und Laune befüllt werden.